Dänischer U-21-Nationalspieler kommt VfB holt Wahid Faghir

Gilt als guter Techniker: Wahid Faghir – in unserer Bildergalerie finden Sie den kompletten VfB-Kader nach Transferschluss. Foto: imago/Henning Bagger 33 Bilder
Gilt als guter Techniker: Wahid Faghir – in unserer Bildergalerie finden Sie den kompletten VfB-Kader nach Transferschluss. Foto: imago/Henning Bagger

Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart verpflichtet einen weiteren jungen Angreifer: Faghir (18) spielte zuletzt beim Schlusslicht der dänischen Liga und unterschreibt einen Fünf-Jahres-Vertrag.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart hat kurz vor Ende der Transferperiode nochmals auf die Verletzungsmisere im Angriff reagiert – und Wahid Faghir (18) verpflichtet. Der dänische U-21-Nationalspieler mit afghanischen Wurzeln, der zum Medizincheck direkt aus dem Trainingslager des U-21-Teams nach Stuttgart angereist war, kommt von Vejle BK, dem Schlusslicht der dänischen Liga. Die Ablösesumme beträgt vier Millionen Euro plus etwaige Bonuszahlungen.

Lesen Sie aus unserem Plus-Angebot: Stühlerücken im VfB-Aufsichtsrat

Faghir soll zwar helfen, die aktuelle Not in der Offensive zu lindern, zugleich aber ist sein Transfer ein Vorgriff nicht nur auf die kommende Saison: Der Däne unterschrieb einen Fünf-Jahres-Vertrag. „Der VfB ist ein großer und aufregender Club“, hatte Faghir zuletzt erklärt – nun kann er dazu beitragen, dass dies auch so bleibt.

In unserer Bildergalerie finden Sie den kompletten VfB-Kader nach dem Ende der Transferfrist auf einen Blick.




Unsere Empfehlung für Sie