Markus Urff, das noch der Vollständigkeit halber, baut für Baden-Württemberg nun einen regionalen Ableger des Vereins auf. Beim ersten Infotreffen hatte er gleich ein volles Haus. Fehlt nur noch ein richtiges Büro mit etwa 50 Quadratmetern, am liebsten mietfrei. Ob sich bald eins findet? Wäre noch ein schöner Beleg dafür, dass das, was die Ein-Dollar-Brillanten tun, gut ist.