DEL-Halbfinale Adler Mannheim ziehen den Kölner Haien den Zahn

Von red/dpa 

Am Ende war es in allen Belangen eine klare Sache. Die Mannheimer Adler haben ihre Halbfinalserie gegen die Kölner Haie deutlich für sich entschieden. Nun steht das Team aus der Quadratstadt im Finale um die deutsche Eishockeymeisterschaft.

die Adler aus Mannheim ließen gegen Köln nichts anbrennen. Foto: dpa
die Adler aus Mannheim ließen gegen Köln nichts anbrennen. Foto: dpa

Köln - Die Adler Mannheim haben die Finalserie um die deutsche Eishockey-Meisterschaft erreicht. Der Hauptrunden-Erste gewann am Dienstag bei den Kölner Haien 4:2 (1:0, 3:0, 0:2) und entschied das Playoff-Halbfinale mit 4:0-Siegen für sich. Luke Adam (11. Minute), Andrew Desjardins (28.), Garrett Festerling (28.) und Benjamin Smith (32.) schossen die Mannheimer Tore. Für Gastgeber Köln trafen vor 11.329 Zuschauern Pascal Zerressen (45.) und Nationalstürmer Frederik Tiffels (54.).

Der Final-Gegner wird in der Vorschlussrunden-Serie zwischen Titelverteidiger EHC Red Bull München und den Augsburger Panthern ermittelt. Vier Siege sind im Playoff-Finale für den Titel notwendig. Das erste Spiel wird am 18. April in Mannheim ausgetragen.