Stadtkind Stuttgart

Den Überblick behalten beim Trickfilm-Festival Größer, bunter, besser!

Von Björn Springorum 

Stell dir vor, es ist Trickfilmfestival und keiner weiß, wohin. Damit das nicht passiert, hat das Stadtkind hier einen kleinen feinen Guide zusammengestellt.

Das Internationale Trickfilm-Festival hat Stuttgart noch bis zum 7. Mai im Griff. In der Galerie zeigen wir Highlights, Tipps und Überraschungen. Foto: Trickfilm-Festival Stuttgart 11 Bilder
Das Internationale Trickfilm-Festival hat Stuttgart noch bis zum 7. Mai im Griff. In der Galerie zeigen wir Highlights, Tipps und Überraschungen. Foto: Trickfilm-Festival Stuttgart

Stuttgart – Jeder, der in den vergangenen Tagen mal in der Stadt war, wird es schon bemerkt haben: Das Internationale Trickfilmfestival ist wieder da! Größer, bunter, besser – so zumindest die Versprechen der Veranstalter. Mag natürlich so sein, ist für Otto Normalbesucher aber nicht immer ganz eindeutig zu bestimmen. Der einfache Grund: Es gibt viel zu viele Veranstaltungen in viel zu vielen Locations zu viel zu vielen Themen. Das ist Jammern auf äußerst hohem Niveau, ganz klar. Es ist und bleibt aber ein kleines Problemchen.

Damit man am Ende also nicht doch nur jeden Tag vor der riesigen LED-Leinwand am Schlossplatz sitzt und das kostenlose Open-Air-Kino genießt (wahlweise mit Schirm oder Sommerdecke, man weiß es ja nicht so genau), haben wir vom Stadtkind das ausufernde Programm mal auf Herz und Nieren geprüft und in der Bildergalerie zehn ungewöhnliche Höhepunkte in chronologischer Reihenfolge herausgepickt, die weder besonders programmatisch noch besonders untypisch für das weltweit renommierte Festival sind. Sie sind eben einfach spannend, bedürfen keiner Anmeldung. Und verdienen jede Aufmerksamkeit.




Unsere Empfehlung für Sie