Der Jackie-Kennedy-Style Look eines Stars, Silhouette eines Mannequins

Von jus 

Jacqueline Kennedy galt als Stilikone. Das verdankte sie ihrer Sicherheit in der Kombination von Hütchen, Handschuhen, Handtasche mit den Kreationen internationaler Modeschöpfer.

Apricotfarbene Seide für Udaipur: Jackie Kenedy in Indien, 1962 Foto: AP
Apricotfarbene Seide für Udaipur: Jackie Kenedy in Indien, 1962 Foto: AP

Stuttgart - Die richtigen Accessoires sind das Salz in der Suppe. Aber das richtige Kleid ist – um im Bild zu bleiben – die Suppe selbst. Dass Jacqueline Kennedy bereits 1960, kaum war ihr Mann zum Präsidenten gewählt, die Wahl zur bestangezogenen Frau der Welt gewann und fortan als Stilikone galt, verdankte sie ihrer Sicherheit in der Kombination von Hütchen, Handschuhen, Handtasche mit den wie für sie gemachten Jäckchen und Kurzmänteln von Chanel und den tatsächlich für sie gemachten Kreationen des Modeschöpfers Oleg Cassini.