Der Safer Internet Day Viel zu sorglos im Netz unterwegs

Auch der kostenlose WhatsApp-Dienst sammelt unsere Daten. Foto: picture alliance/dpa
Auch der kostenlose WhatsApp-Dienst sammelt unsere Daten. Foto: picture alliance/dpa

Die Europäische Union warnt am Safer Internet Day vor Risiken und Gefahren im Netz. Auch heute noch sind viele Nutzer allzu sorglos, kommentiert Erik Raidt. Weil sie nicht wissen, wer im Netz mit ihren Daten Geld verdient.

Leben: Erik Raidt (era)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Der von der Europäischen Union ins Leben gerufene Safer Internet Day soll an diesem Dienstag Jugendliche und Erwachsene vor Gefahren im Netz warnen. Das erscheint zunächst einigermaßen absurd: Worüber soll man beispielsweise in Deutschland noch aufklären? In einer Gesellschaft, in der seit der Jahrtausendwende die Zahl der Internetnutzer von einem Drittel auf zuletzt knapp 90 Prozent der Bevölkerung angestiegen ist? In der jene Nutzer im Schnitt täglich mehr als drei Stunden online sind, im Internet einkaufen, ihre Bankgeschäfte erledigen und ihren Anwohnerparkausweis verlängern?

Unsere Empfehlung für Sie