ExklusivDeutsche Tourenwagen Masters Mercedes-DTM-Bolide fährt im VfB-Design

Von pma 

Robert Wickens und das Mercedes-AMG Motorsport DTM Team setzen zum Saisonstart auf ein Fahrzeugdesign im VfB-Design und wollen den Zweitliga-Spitzenreiter so im Aufstiegsrennen unterstützen.

Der Bolide von Robert Wickens fährt die kommenden Rennen im VfB-Design. Foto: Mercedes AMG
Der Bolide von Robert Wickens fährt die kommenden Rennen im VfB-Design. Foto: Mercedes AMG

Stuttgart - Dass der VfB Stuttgart und Mercedes Benz eine ganz besondere Beziehung haben, ist seit Jahrzehnten bekannt. Die Familien Daimler und Maybach gehören zu den Gründungsmitgliedern des Vereins, man ist quasi nebeneinander beheimatet und auch im Sponsoring schon lange verbunden. Mercedes Benz ist Namensgeber der Arena, auch der Hauptsponsor des Vereins kommt aus dem Hause mit dem Stern. Kürzlich wurde bekannt, dass das Unternehmen bei einer möglichen Ausgliederung auch als Ankerinvestor bereit steht.

Wickens fährt im Brustring-Bolide

Um die Mannschaft im Aufstiegskampf zu unterstützen, tritt Mercedes-AMG Motorsport DTM-Pilot Robert Wickens nun bei den ersten beiden Saisonrennen in Hockenheim (5.-7. Mai) und auf dem Lausitzring (19.-21. Mai) in den Farben des VfB Stuttgart an. Das Auto hat einen umlaufenden Brustring, auf der Haube prangt das VfB-Wappen und an der Seite ist das Gründungsjahr foliert.

Der Aufstiegsrechner – tippen Sie die Spiele des VfB Stuttgart

„Ich war am ersten April-Wochenende gemeinsam mit meinen Teamkollegen beim Spiel des VfB gegen Dynamo Dresden in der Mercedes-Benz Arena“, verrät Wickens, dessen Rennanzug ebenfalls das Logo des VfB zieren wird. „Eigentlich bin ich ja eher Eishockey-Fan, das gehört sich als Kanadier einfach so. Aber die Stimmung, die die Stuttgart-Fans gemacht haben, war absoluter Wahnsinn. Genauso wie das Spiel gegen Dresden. Wir haben mit den Jungs mitgefiebert und ich hoffe, dass wir am Ende ihrer Saison den Aufstieg feiern können.“

Alles rund um die DTM lesen Sie hier

Mercedes-Teamchef Ulrich Fritz pflichtet Wickens bei: „Dem VfB drücken viele unserer Kollegen und Teammitglieder die Daumen . Deshalb wünschen wir der Mannschaft alles Gute und viel Erfolg im Saisonendspurt.“

VfB Stuttgart - 2. Bundesliga

lade Widget...

Tabelle

lade Widget...
Komplette Tabelle