Das Deutschlandticket soll 2025 teurer werden. Der Tübinger OB Boris Palmer sieht das kritisch. In der Unistadt wird das 49-Euro-Ticket zusätzlich bezuschusst – und erfährt eine enorme Nachfrage. Aber ob die Stadt die Ermäßigung halten kann?

Baden-Württemberg: Florian Dürr (fid)

Das Deutschlandticket wird teurer – nicht sofort, aber im kommenden Jahr soll es eine Preiserhöhung geben. So haben es die Verkehrsminister der Länder angekündigt. Dann ist Schluss mit der Nutzung des ÖPNV in ganz Deutschland für 49 Euro monatlich. Wie viel mehr das beliebte Ticket dann kosten wird, wollen die Verkehrsminister bei weiteren Beratungen im Herbst entscheiden.