kopfhoerer.fm

Dezember-Konzerte in Stuttgart Seite 2: klein oder groß?

Von  

Es soll auch Leute geben, die bevorzugt auf große oder kleine Konzerte gehen. Also zunächst die großen, und da erfreulicherweise auch mit Stuttgarter Beteiligung:

Clueso am 2. Dezember in der Porsche Arena, Cro am 5. und 6. Dezember in der Schleyerhalle. Am 13. Dezember sind die Beatsteaks ebenda, und auch die Fanta Vier haben für ihre Gigs am 19. und 20. Dezember Stuttgarts größte Mehrzweckhalle gebucht. 

Groß im Sinne von nicht klein ist das, was Paul van Dyk normalerweise macht. Der Rave findet am 19. Dezember aber im LKA statt, was auf dem Papier erstaunlich klein aussieht. Das führt uns zur nächsten Kategorie - Motto: du stehst auf ...

... kleine Konzerte

Da wäre zunächst mal am 4. Dezember der Auftritt von Fiva und L'aupaire im Schocken. Die Support-Band war vor nicht mal einem Monat in der Stadt, nämlich beim Popnotpop-Festival. Jetzt kann man sehen, wie sich das mit Hip Hop verträgt.

Unter die "kleinen" Konzerte fällt auch der Auftritt von Mia. ebenfalls am 4. Dezember, in dem Fall in Das Cann. Vor zwei Jahren hat die Band noch im Beethoven-Saal in der Liederhalle gespielt. Aber Downsizing von etablierten Pop- und Indie-Bands ist in Stuttgart grad eh in Mode.

The Mercy Rebels kommen aus Stuttgart und hätten ergo schon weiter oben erwähnt werden können. Weil die Kiste aber eine der heimeligsten Konzertlocations Stuttgarts ist, steht der Gig des Rockabilly-Quartetts hier. 19. Dezember, Freitagabend, da ist die Kiste wunderbar.

... Open Air

Ja, auch das gibt's im Dezember, nämlich das Freikonzert. Dieses Mal am Wilhelmsplatz. Termin: 6. Dezember, mit dabei sind unter anderem Thomas Azier und Jack Beauregard. Hier im Deichkind-Remix:




Unsere Empfehlung für Sie