DFB-Pokal Stuttgart muss in Kiel auf Dié verzichten

Serey Dié fällt für den VfB Stuttgart beim Pokalauftakt in Kiel aus – und womöglich auch gegen Köln. Foto: dpa 7 Bilder
Serey Dié fällt für den VfB Stuttgart beim Pokalauftakt in Kiel aus – und womöglich auch gegen Köln. Foto: dpa

Der VfB Stuttgart muss beim Pokalspiel in Kiel auf Serey Dié verzichten. Das teilte der Verein am Donnerstagabend mit. Auch für das Spiel gegen Köln besteht wenig Hoffnung.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Der VfB Stuttgart muss in der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals auswärts gegen Holstein Kiel ohne Serey Dié auskommen. Der 30 Jahre alte Mittelfeldspieler von der Elfenbeinküste kann wegen eines Muskelfaserrisses im Hüftbereich nicht in der Partie am Samstag (20.30 Uhr) bei dem Fußball-Drittligisten mitwirken. Das teilte der VfB auf seiner Website mit.

Nach aktuellem Stand fehle Dié dem VfB auch beim Bundesligaauftakt am 16. August vor heimischer Kulisse gegen den 1. FC Köln, teilten die Schwaben am Donnerstag mit.




Unsere Empfehlung für Sie