Die B-Movie-Diva Zsa Zsa Gabor wird 95 Jahre alt

Von dpa/the 

Skandale, B-Movies und ein deutscher Prinz: Zsa Zsa Gabor wird am 6. Februar 95 Jahre alt.

In die Riege der erstklassigen Hollywood-Prominenz schaffte sie es nie: Zsa Zsa Garbor ist als Königin der B-Movies bekannt. Am 6. Februar feiert sie ihren 95. Geburtstag - so nimmt man zumindest an. Foto: dpa 16 Bilder
In die Riege der erstklassigen Hollywood-Prominenz schaffte sie es nie: Zsa Zsa Garbor ist als Königin der B-Movies bekannt. Am 6. Februar feiert sie ihren 95. Geburtstag - so nimmt man zumindest an. Foto: dpa

Los Angeles - Viele Mädchen träumen von Hollywood, von einem Prinzen oder gleich von beidem. Hollywood-Diva Zsa Zsa Gabor mag als Mädchen ähnlich geträumt haben. Mit der ganz großen Karriere beim Film hat es zwar nicht geklappt, doch mehr als sechs Jahrzehnte und etwa sieben gescheiterte Ehen - so genau weiß es keiner - später war es jedenfalls so weit. Aus dem fernen Deutschland kommend trat ein Prinz - in Gestalt des adoptierten Frederic Prinz von Anhalt - in ihr Leben. Im Sommer letzten Jahres feierte das Paar Silberhochzeit, am 6. Februar wird die gesundheitlich angeschlagene Diva 95 Jahre alt.

Gesundheitliche Talfahrt

Nach einem Verkehrsunfall im Jahr 2002 hat sich der Gesundheitszustand der Gabor kontinuierlich verschlechtert. Drei Jahre später erlitt die einstige Miss Ungarn einen Schlaganfall, der sie an den Rollstuhl fesselte, 2010 wurde sie mit mehreren Knochenbrüchen in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Schauspielerin war aus ihrem Bett gestürzt. Darauf machte ein künstliches Hüftgelenk Probleme, im Januar 2011 musste ihr gar ein Teil des rechten Beins amputiert werden. Während sich Zsa Zsas Fangemeinde um ihre Gesundheit sorgt, macht ihr Ehemann, Prinz Frederic, mit Adoptions-Absichten Schlagzeilen.

Medientauglich ist auch die Geschichte, die Frederic von Anhalt erzählt, wenn er nach der ersten Begegnung mit seiner zukünftigen Frau gefragt wird: Während eines Urlaubs in Hollywood soll es von Anhalt zufolge gewesen sein, dass er die amerikanisch-ungarische Schauspielerin auf einer Party von Drehbuchautor Sidney Sheldon („Hart aber herzlich“) sah. Er sei vollkommen überwältigt gewesen. Heiraten habe er, der damals - uneingeladen - mit weißem Rolls Royce und angeheuerten Studenten als Bodyguards erschienen sei, Zsa Zsa aber nicht wollen.

Frederic ganz romantisch: "SIE hat MICH geheiratet"

„SIE hat MICH geheiratet. Ich wollte eigentlich gar nicht. Ich war ja nur da im Urlaub“ sagt der 68-Jährige. Doch später seien sie dann alle beide fest entschlossen gewesen, die Hochzeit durchzuziehen - und sich gegen die Angriffe der Medien und des Hollywood-Clans zu wehren.

Anderen Quellen zufolge soll Gabor einst Arm in Arm mit „Freddy“ auf einer Party aufgetaucht sein. Und soll auf die Frage eines Reporters, wann sie sich denn verloben würden, geantwortet haben: „Wir sind es schon. Und wir werden sehr bald heiraten!“ Drei Tage später war die Hochzeitsurkunde unterzeichnet - die wohl achte für Gabor. „Ich wollte nur einen Filmstar kennenlernen und habe schlussendlich einen geheiratet - um ehrlich zu sein, kann ich das nicht empfehlen“, sagte von Anhalt vor Jahren der „Vanity Fair“ über die Ehe.

Eine riesige Plakatwand für Zsa Zsa

Gehalten hat die Ehe dennoch. Für die Silberhochzeit am 14. August 2011 hatte sich der in Baden-Württemberg geborene Prinz etwas Besonderes ausgedacht. Auf einer mehr als 14 Meter hohe Plakatwand direkt neben dem vierspurigen Sunset Boulevard teilte der Prinz seine Jubiläumsfreude mit den Berufspendlern. 68.000 Dollar (rund 48.000 Euro) will er dafür hingeblättert haben. „Das ist es mir wert“ sagt er. Die Aufschrift neben dem Hochzeitsfoto von 1986 lautet: „Prinz Frederic & Prinzessin Zsa Zsa - 25 Jahre und noch viele mehr - 14. August - Feiern Sie mit uns!“