Die Orsons "What's goes" stürmt auf Platz zwei der deutschen Albumcharts

Von SIR 

Die Stuttgarter HipHop-Combo "Die Orsons" sind am Montag mit ihrem aktuellen Album "What's goes" auf dem zweiten Platz der deutschen Albumcharts eingestiegen. Bald rocken die vier Rapper das LKA Longhorn.

Die Orsons beim Bundesvision Song Contest 2012 in Berlin. Foto: dpa-Zentralbild
Die Orsons beim Bundesvision Song Contest 2012 in Berlin. Foto: dpa-Zentralbild

Stuttgart - Sie sind momentan die angesagteste HipHop-Combo aus Stuttgart - und das spiegelt sich auch in den Chartsplatzierungen wider: Die Orsons sind am Montag mit ihrem aktuellen Album "What's goes" auf einen sensationellen zweiten Platz der deutschen Albumcharts eingestiegen.

Die aus den Rappern Tua, Kaas, Maeckes und Bartek bestehende Combo ist - genauso wie Cro - beim Stuttgarter Label Chimperator Productions unter Vertrag. Und die Fans müssen nicht mehr lange warten, denn die Orsons statten der Mutterstadt am 25. April einen Besuch ab und rocken das LKA Longhorn.

Folgende Städte bereisen die Orsons auf ihrer Tour 2015:

08.04.15 Frankfurt Batschkapp
10.04.15 Zürich Exil
11.04.15 Wien Flex
12.04.15 München Muffathalle
13.04.15 Nürnberg Hirsch
15.04.15 Leipzig Täubchenthal
16.04.15 Berlin Huxleys
17.04.15 Hannover Faust
18.04.15 Münster Skaters Palace
19.04.15 Hamburg Mojo
21.04.15 Bochum Zeche
22.04.15 Köln Live Music Hall
23.04.15 Heidelberg Karlstorbahnhof
24.04.15 Würzburg Posthalle
25.04.15 Stuttgart LKA Longhorn