Diebstähle in Bad Cannstatt Pedelec-Diebe schlagen erneut zu – Zeugen gesucht

In Bad Cannstatt treiben Pedelec-Diebe ihr Unwesen. (Symbolbild) Foto: imago/SKATA/imago stock&people
In Bad Cannstatt treiben Pedelec-Diebe ihr Unwesen. (Symbolbild) Foto: imago/SKATA/imago stock&people

Nachdem am Wochenende Pedelec-Diebe in Bad Cannstatt ihr Unwesen getrieben hatten, schlugen Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag erneut zu und stahlen zwei hochwertige Fahrräder. Die Polizei sucht Zeugen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart-Bad Cannstatt - Schon wieder haben Diebe in Bad Cannstatt zugeschlagen – und wieder hatten sie es auf Pedelecs abgesehen. Nachdem bereits am Wochenende ein hochwertiges Pedelec aus einer Tiefgarage in der Düsseldorfer Straße gestohlen worden war (wir berichteten), haben Unbekannte nun in einem Mehrfamilienhaus in der König-Karl-Straße zugeschlagen und gleich zwei hochwertige Pedelecs gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Beamten melden, gelangten die Täter im Zeitraum zwischen Mittwoch, 19 Uhr, und Donnerstag, 8.30 Uhr, in das Gebäude und brachen dort eine Kellertür auf. Im Keller stahlen sie ein graues E-Mountainbike der Marke Cube, das dort mit einem Schloss gesichert war.

Außerdem erbeuteten sie ein weißes Pedelec des Herstellers Nevo mit schwarzem Lenker und Metallkorb auf dem Gepäckträger, das vor dem Gebäude an einem Fahrradständer angeschlossen war. Der Wert der gestohlenen Pedelecs beläuft sich auf mehrere Tausend Euro. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0711/8990-3300 zu melden.




Unsere Empfehlung für Sie