Diebstahl am Stuttgarter Hauptbahnhof Passanten halten aggressiven Ladendieb fest

Von sw 

Ein 59-Jähriger klaut eine Flasche Bier aus einem Geschäft in der Arnulf-Klett-Passage und wird vom Ladenbesitzer erwischt. Gemeinsam mit mehreren Passanten gelingt es den Dieb an der Flucht zu hindern.

Die Polizei nimmt den Dieb vorläufig fest. (Symbolbild) Foto: dpa/Friso Gentsch
Die Polizei nimmt den Dieb vorläufig fest. (Symbolbild) Foto: dpa/Friso Gentsch

Stuttgart - Aufmerksame Passanten haben am Sonntag in der Arnulf-Klett-Passage am Stuttgarter Hauptbahnhof einen Ladendieb festgehalten und Polizeibeamten übergeben. Wie die Polizei berichtet, soll der 59 Jahre alte Mann gegen 15.45 Uhr in einem Lebensmittelgeschäfte eine Flasche Bier in seine Hose gesteckt haben. Anschließend verließ er den Laden ohne zu bezahlen.

Der Ladenbetreiber sprach ihn daraufhin an und hielt den Dieb fest. Der 59-Jährige wehrte sich und schlug um sich. Einige Passanten, welche die Szenerie beobachteten, eilten dem Ladenbetreiber zu Hilfe. Gemeinsam gelang es den Mann bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten.




Unsere Empfehlung für Sie