Diebstahl in Stuttgart-Ost 93-Jähriger im eigenen Haus von zwei Frauen bestohlen

Von jka 

Ein 93-Jähriger lässt eine Frau in seine Wohnung, die ihn mit einem Gespräch ablenkt. Währenddessen schlägt die Komplizin zu und stiehlt Bargeld. Die Polizei sucht Zeugen.

Ein Senior wurde in Stuttgart-Ost ausgeraubt: Die Polizei nimmt Hinweise entgegen. (Symbolbild) Foto: dpa/Patrick Seeger
Ein Senior wurde in Stuttgart-Ost ausgeraubt: Die Polizei nimmt Hinweise entgegen. (Symbolbild) Foto: dpa/Patrick Seeger

Stuttgart - Unbekannte haben am Mittwoch einen 93 Jahre alten Mann in seiner Wohnung erst abgelenkt und dann bestohlen. Wie die Polizei mitteilt, klingelte eine Frau gegen 15 Uhr an der Wohnungstür des Seniors an der Werderstraße im Stuttgarter Osten.

Sie verschaffte sich unter einem Vorwand Zugang in die Wohnung und lenkte den Mann mit einem Gespräch ab. Dabei soll eine weitere Frau in die Wohnung gekommen sein und mehrere Hundert Euro aus einer Geldkassette gestohlen haben.

Der 93-Jährige beschreibt die Täterin folgendermaßen: Sie soll 30 Jahre alt, etwa 1,65 Meter groß und schlank gewesen sein. Sie habe braune Augen und ihre dunkelblonden Haare zum Pferdeschwanz geknotet. Sie sprach laut Aussage des Manns nur gebrochen Deutsch. Zeugen werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 0711/8990-5778 in Verbindung zu setzen.

Sonderthemen



Unsere Empfehlung für Sie