Ditzingen Feuerwehr rückt zu Balkonbrand aus

Die Ursache des Brandes ist noch unklar (Symbolfoto). Foto: dpa/Patrick Seeger
Die Ursache des Brandes ist noch unklar (Symbolfoto). Foto: dpa/Patrick Seeger

Auf einem Balkon in Ditzingen gerät eine mit Feuerholz befüllte Kiste in Brand. Die beiden auf dem Balkon gehaltenen Kanarienvögel können nicht mehr gerettet werden.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Ditzingen - Eine mit Feuerholz befüllte Kiste auf dem Balkon eines Mehrfamilienhauses in Ditzingen (Kreis Ludwigsburg) hat am Samstagabend einen Brand verursacht. Wie die Polizei berichtet, wurde ein Bewohner des Hauses in der Immelmannstraße gegen 18 Uhr durch Passanten auf das Feuer aufmerksam gemacht.

Dieser konnte es vor dem Eintreffen der Feuerwehr weitestgehend löschen. Verletzte gab es nicht, es kamen aber zwei auf dem Balkon gehaltenen Kanarienvögel ums Leben. Die Freiwillige Feuerwehr Ditzingen war mit vier Fahrzeugen und 24 Mann im Einsatz. Eine Streifenbesatzung war ebenfalls vor Ort.

Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 15.000 Euro. Die Brandursache ist noch nicht bekannt.




Unsere Empfehlung für Sie