DJ-Kollektiv Wild On Top Yoga üben für das Kinderhospiz Stuttgart

Von red/loj 

Zu einem Yoga-Tag für den guten Zweck laden das Stuttgarter DJ-Kollektiv Wild On Top und mehrere Yogalehrer ein. Der Erlös geht an das Kinderhospiz Stuttgart.

Viele Menschen üben inzwischen Yoga – an allen möglichen Orten.Foto: dpa

Stuttgart - Mehrere Stuttgarter Yogalehrer unterrichten am Samstag, 15. September, im Möbel- und Einrichtungsgeschäft Soopkitchen verschiedene Yoga-Stile für den guten Zweck. Von 9 bis 19 Uhr werden Ashtanga, Yin, Vinyasa, Hatha und Katonah Yoga angeboten. Um 17.40 Uhr beginnt eine Stunde mit Meditation und Pranayama (Atemtechnik im Yoga). Alle Stunden sind open level, also für Anfänger wie Fortgeschrittene geeignet.

Lesen Sie hier: Yoga an den schönsten Orten in Stuttgart.

An die letzte Yogastunde von 19 bis 20.15 Uhr schließt sich ein Beisammensein mit Drinks, Fingerfood und Lounge-Musik an. Die Veranstalter nehmen keine Teilnehmergebühr, sondern erwarten eine Spende. Laut den Veranstaltern, dem DJ-Kollektiv Wild On Top, wird der Erlös des Tages an das Kinderhospiz Stuttgart weitergegeben.

Lesen Sie hier: Yoga unterm freien Himmel.

Wer eine eigene Matte hat, wird gebeten, diese mitzubringen. Ansonsten stehen einige Matten vor Ort zur Verfügung. Soopkitchen liegt im Hinterhof in der Weißenburgstraße 35. Auf der Homepage www.wildontop.com sind detaillierte Informationen zu finden. Dort ist auch die Anmeldung möglich.