Doch nicht glutenfrei Claus Reformwaren ruft Bio-Mais-Chips zurück

Von red/dpa/lsw 

Claus Reformwaren ruft Bio-Mais-Chips zurück. Anders als beworben, sind die Chips nicht glutenfrei. Glutenhaltige Produkte können bei Menschen mit Zöliakie zu Beschwerden führen.

Glutenhaltig, obwohl glutenfrei auf der Verpackung stand. Claus Reformwaren ruft ein Produkt zurück. Foto: dpa (Symbolbild)
Glutenhaltig, obwohl glutenfrei auf der Verpackung stand. Claus Reformwaren ruft ein Produkt zurück. Foto: dpa (Symbolbild)

Baden-Baden - Wegen enthaltenem Gluten hat Claus Reformwaren „Pural Bio Mais-Chips Natur Family 200g“ zurückgerufen. Chips mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 11.06.2018 enthielten entgegen der Kennzeichnung auf der Verpackung Gluten, teilte das Internetportal www.lebensmittelwarnung.de am Mittwoch mit.

Gluten könne bei Personen mit Zöliakie zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen, erklärt Claus. Kunden können das Produkt in einer Filiale zurückgeben und bekommen den Kaufpreis erstattet. Ein Kassenbon wird nicht benötigt.