Doppelhaushalt in Stuttgart Viele Projekte in Stuttgart-Mitte

Der zentrale Stadtbezirk dürfte sich mit Blick auf die Finanzplanung auch künftig als urbane Dauerbaustelle empfehlen. In Mitte sollen derart viele Projekte in Angriff genommen oder fortgeführt werden, dass hier nur einige Erwähnung finden. Auf der „grünen Liste“ der Verwaltung stehen unter anderem die Umgestaltung des Dorotheenquartiers und der Willy-Brandt-Straße, Mehrkosten für das Stadtmuseum, die Heilbronner Straße mit Wolframstraße, der Budapester Platz, der Neubau der Rathausgarage, Verbesserungen beim Treffpunkt Rotebühlplatz, die Grundrenovierung des Literaturhauses, ein erhöhter Zuschuss für das Institut für Auslandsbeziehungen (Ifa) sowie 40 neue Kita-Plätze in den Rosenberghöfen.




Unsere Empfehlung für Sie