Drogendealer in Göppingen 25-Jähriger hat diverses Rauschgift in seinem Zimmer

Von red/pj 

Der Geruch von Marihuana hat Polizeibeamte in Göppingen auf die Spur eines mutmaßlichen Drogendealers gebracht. Ein 25-Jähriger sitzt jetzt in Untersuchungshaft.

Die Polizei nahm den Verdächtigen fest. (Symbolbild) Foto: Phillip Weingand / STZN
Die Polizei nahm den Verdächtigen fest. (Symbolbild) Foto: Phillip Weingand / STZN

Göppingen - Die Polizei in Göppingen hat einen 25-Jährigen festgenommen, der im Verdacht steht, mit Drogen gehandelt zu haben. Nachdem Beamte am Sonntag in einem Haus der Geruch von Marihuana aufgefallen war, gingen sie der Spur nach und kontrollierten das Zimmer des 25-Jährigen.

Verdächtiger sitzt jetzt in Untersuchungshaft

Dort fanden sie 80 Gramm Kokain, rund 500 Gramm Haschisch, 600 Gramm Marihuana, fast 200 Ecstasy-Pillen und 800 Euro mutmaßliches Dealergeld. Die Polizei nahm den 25-Jährigen fest und führte ihn am Montag einem Haftrichter vor. Dieser erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft Ulm Haftbefehl gegen den Verdächtigen. Der 25-Jährige sitzt jetzt in Untersuchungshaft.