Dschungelcamp 2021 Das sind unsere Wunsch-Kandidaten

Von Bettina Hartmann 

„Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ lässt sich vom Coronavirus nicht stoppen – und zieht von Australien nach Wales. Doch welche Kandidaten werden im Januar 2021 antreten? RTL hält sich noch bedeckt. Wir haben derweil unsere zwölf Wunsch-Promis nominiert.

Anderer Ort, gleiches Moderatorenduo: Daniel Hartwich und Sonja Zietlow Foto: dpa/Stefan Menne 12 Bilder
Anderer Ort, gleiches Moderatorenduo: Daniel Hartwich und Sonja Zietlow Foto: dpa/Stefan Menne

Köln - Die Corona-Pandemie hat weltweit viele Pläne durchkreuzt. Auch Fernsehsender sind betroffen. Einige Zeit konnten sie gar nicht drehen, inzwischen nicht mehr unbedingt dort, wo es eigentlich geplant war. So war lange nicht klar, ob „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ überhaupt stattfinden kann. Nun hat RTL in Köln mitgeteilt, dass man am „Dschungelcamp“ festhalte, allerdings werde die 15. Staffel nicht in Australien stattfinden, sondern in Wales. „Australien scheidet derzeit für die Produktion aus, so wie für uns alle Urlaubsreisen in entfernte Länder schwierig oder gar nicht möglich sind“, sagte RTL-Geschäftsführer Jörg Graf am Freitag.

RTL will noch nicht viel verraten

Stattdessen geht es für die Promis nach Wales – und zwar auf eine Burg. Denn die Show ausfallen zu lassen, das sei nicht infrage gekommen: Man wolle „unbedingt im Januar wieder On-Air sein“ und sei der Überzeugung, dass dies in der aktuellen Situation in Wales sehr gut umzusetzen sei, so Graf weiter: „Wenn ich mir ansehe, wer teilnehmen wird, und mir dabei die Dschungelprüfungen in Wales vorstelle, würde ich am liebsten gleich loslegen mit der Show.“ Wer genau dabei ist, wollte der Sender allerdings noch nicht verraten. Wir haben daher in unserer Bildergalerie zwölf Wunsch-Kandidaten gekürt – unter anderem dabei: Ex-Tennisstar Boris Becker und Ex-Model Sabia Boulahrouz.




Unsere Empfehlung für Sie