Dschungelcamp Tag 13 Eskalation-Elena und das Aus der Wendler-Ex

Von  

Während das Trio Infernale ordentlich Sterne bei der Dschungelprüfung sammelten, eskalierte die Lage im Camp. Auch an Tag 13 hat sich Elena Miras nicht im Griff und platzt vor Wut. Der Grund: eine Trinkflasche. Für Claudia Norberg ist das Abenteuer zu Ende.

Elena auf über 180: Raul hat ihre Trinkflasche zur Prüfung mitgenommen und jetzt ist Holland in Not – und Sven dran. Foto: RTL/TVNOW 11 Bilder
Elena auf über 180: Raul hat ihre Trinkflasche zur Prüfung mitgenommen und jetzt ist Holland in Not – und Sven dran. Foto: RTL/TVNOW

Stuttgart - Was am zwölften Tag des Dschungels noch zwei Worte von Sven Ottke waren, ist an Tag 13 eine Trinkflasche. Es braucht nicht viel, um Elena Miras in eine völlige Eskalationslage zu bringen. Gegenpol ist wieder der Ex-Boxweltmeister, der fleißig Öl in die schon heftig lodernde Elena-Flamme gießt. Da nützt es auch nichts, dass das Trio Infernale Raul Richter, Markus Reinecke und besagter Sven Ottke in der Dschungelprüfung reichlich Sterne ergatterten. Am Ende muss Claudia Norberg das Camp verlassen. Der Tag 13 im Schnellüberblick.

Elena, Sven und das Trinkflaschen-Gate

Nachdem Raul mit Sven und Markus Richtung Dschungelprüfung aufbrachen, nahm das Drama in drei Akten seinen Lauf. „Raúl hat seine Flasche dagelassen!“, entdeckte Elena. Und welche hat er genommen? „Meine! Ich raste aus“, so das Reality-Sternchen. Und das tat sie dann auch, und zwar gewaltig! Auch der gut gemeinte Vorschlag von Prince Damien, „nimm dir doch ‘ne Tasse!“, wurde gekonnt ignoriert.

Lesen Sie hier: Tag 12 – Elena schickt Sven Ottke auf die verbalen Bretter

Stattdessen griff Elena zu ihrem Mikrofon und machte eine Ansage: „Hoffentlich wird das auch ausgestrahlt, dass es euch egal ist, wie es mir geht. Ich kann nichts dafür, dass jemand meine Wasserflasche mitgenommen hat. Ich werde natürlich nicht aus Raúls Flasche trinken, weil wir weder verwandt sind, noch Freunde. GEBT MIR MEINE FLASCHE!“

Sven Ottke hat nur ein Grinsen übrig

Kaum sind die Prüflinge zurück im Camp, wurden nicht etwa die gewonnen Sterne zum Thema, sondern die Flasche. Sven konnte die Welle, die Elena machte, nicht verstehen und hatte nur ein Grinsen übrig – ein Fehler! Elena reagierte sofort und fragte den Ex-Boxer, was denn so lustig sei.

So richtig explodierte das Elena-Pulverfass aber erst, als Sven ihr hinterher flüsterte: „Mach‘ dich vom Acker!“ Beide feuerten noch mal richtig los. Das Phantom Sven Ottke in der einen Ringecke: „Prinzessin, ich dreh durch! Sie ist so eine Diva! Was glaubt sie, wer sie ist! Unvorstellbar!“ The wild Tiger Elena in der anderen Ringecke: „Alter Opa, will mir was sagen. Der könnte mein Vater sein. Was denkt er, wer er ist!“

Drei Superhelden holen sechst Punkte bei der Dschungelprüfung

Bei der Dschungelprüfung „Höhenfluch“ schlüpften die Prüfungsteilnehmer Sven und Markus in Superheldenkostüme, um Opfer Raúl zu retten, der in einer Insekten-Glasbox (20.000 Kakerlaken, 20.000 Grillen und zehn Kilo Riesenmehlwürmer) gefangen gehalten wurde. Um den 32-Jährigen aus seinem Glasgefängnis zu befreien, mussten die zwei älteren Herren zuerst einen Hindernisparcours bewältigen, unterwegs zwölf halbe Sterne einsammeln und anschließend einen Buzzer betätigen. Die Krux bei der Sache: Sowohl Glasbox als auch Hindernisparcours befanden sich in 30 Meter Höhe. Der zweite Haken: Der Boxer und der Trödelfuchs kämpften auch gegen die Zeit – sieben Minuten.

Vor allem das Geburtstagskind Markus legte vor und erreichte schon nach wenigen Minuten mit sechs halben Sternen den Buzzer. Sven hatte noch Probleme auf dem Parcours in luftiger Höhe und bereits einen halben Stern verloren. Als die beiden den Buzzer erreichten, brüllte Raul zwei Zahlencodes durch, damit Sven und Markus die Buzzerbox öffnen konnten. Auch Raul konnte beim Rausfallen aus der Box einen Stern festhalten. Das bedeutete: sechs von sieben möglichen Sternen!

Das Danni-Lager schrumpft

Dass es im Camp zwei Lager gibt, ist mittlerweile nicht mehr zu übersehen. Durch den Auszug von Sonja Kirchberger musste schon der Elena-Flügel Federn lassen und auch Danni verliert mit Anastasiya eine ihrer Jüngerinnen. Die war eigentlich gar nicht so froh über ihren Auszug: „Es ist ein Spiel. Heute hat es mich getroffen. Ich kann gut verlieren. Ich bin traurig, dass ich gehen muss. Immerhin musste ich nicht als Erste gehen“.

Claudia muss das Camp verlassen

Für Claudia Norberg ist die Chance auf den Thron vorbei. Sie muss das Dschungelcamp an Tag 13 verlassen. Dies kommt sicher etwas überraschend – hatten viele doch eher mit einem Aus für Raul Richter gerechnet.