Dwayne Johnson über Corona-Krise The Rocks Ehe profitiert von der Isolation

Von red/dpa 

Schauspieler Dwayne Johnson kann der Corona-Isolation auch positive Dinge abgewinnen. Seine Ehe mit Frau Lauren würde von der derzeitigen Situation profitieren.

Dwayne Johnson und Frau Lauren Hashian sind seit 2019 verheiratet. Foto: dpa/Jordan Strauss
Dwayne Johnson und Frau Lauren Hashian sind seit 2019 verheiratet. Foto: dpa/Jordan Strauss

Los Angeles - Die Ehe von Dwayne Johnson (47, „Jumanji“) hat nach dem Eindruck des Action-Stars durch die Selbstisolation wegen der Coronavirus-Pandemie neuen Schwung bekommen. „Die Quarantäne hat einen positiven Effekt auf meine Ehe“, sagte der US-Schauspieler in einem Video, das er am Sonntag (Ortszeit) bei Instagram postete. „Wir werden schnippisch miteinander, wir streiten. Ich muss ehrlich sein: Als diese Sache anfing, war ich manchmal wirklich launisch.“

Das Wichtigste sei jetzt, zu kommunizieren und Rücksicht aufeinander zu nehmen, appellierte Johnson an seine Fans. Ehefrau Lauren Hashian (35) sei die Beste für ihn, sagte er. „Danke, dass du so verständnisvoll mit mir bist.“ Und: Beide hätten wieder angefangen zu üben, wie man Babys macht, sagte der Schauspieler am Ende des Videos mit einem Augenzwinkern.




Unsere Empfehlung für Sie