Edelkoort spricht über den Sommer 2019 Bedeutende Trendforscherin in der Stadt

Von Martin Haar 

Lidewij Edelkoort, eine der bedeutensten Trendforscherinnen, kommt nach Stuttgart um über die Trends des Sommers 2019 zu sprechen.

Trendforscherin Li Edelkoort Foto: SOAK
Trendforscherin Li Edelkoort Foto: SOAK

Stuttgart. - Widersprüche machen das Leben spannend. Der lebende Widerspruch ist Li, bürgerlich Lidewij, Edelkoort. Sie ist eine der wichtigsten Trendforscherinnen des Planeten. Die Holländerin, die ihren Lebensmittelpunkt in Paris hat, sagte einst: „Mode ist tot.“ Dumm nur, dass die Mutter aller Trends von der Mode lebt. Seit über 40 Jahren nimmt sie mit ihren Trendprognosen Einfluss auf neue Kollektionen. Sie sagt, was in Zukunft angesagt ist und was nicht. Nach ihrem Orakel richten sich fast alle Industriezweige, die mit Leben im weitesten Sinn zu tun haben.

Die Dame gibt sich geheimnisvoll

Was kommt also als Nächstes? Das erzählt Lidewij Edelkoort am 8. Dezember in Stuttgart am Herdweg. Dort gibt sie in Kooperation mit der Firma Liganova ihr nächstes Trend-Seminar. Ihre Themen für den Sommer 2019 sind „Goddesses” (Göttinnen), „Active Wear – On Safari” (Safari-Aktivkleidung) und „Home & Lifestyle – Spiritual House”, was vermutlich mit spirituell angehauchter Einrichtung übersetzt werden kann.

Aber die kleinen Geheimnisse der Dame sind wohl ebenso ein Faktor ihres Ruhmes wie die kleinen Widersprüche. Genau jene Berühmtheit lässt sich Lidewij Edelkoort auch honorieren. Wer ihr Seminar in englischer Sprache miterleben will, muss als Frühbucher 320 Euro investieren, wer sich später entscheidet, muss weitere 60 Euro anlegen. Mehr Infos gibt es unter der Telefonnummer 07 11 / 65 22 00.

Sonderthemen