Ehemaliger Kaufhof-Anbau Abrissarbeiten laufen auf Hochtouren

Der Abbruch des  Kaufhof-Anbaus  läuft auf Hochtouren. Foto: Andreas Rosar/Fotoagentur Stuttgart 4 Bilder
Der Abbruch des Kaufhof-Anbaus läuft auf Hochtouren. Foto: Andreas Rosar/Fotoagentur Stuttgart

Die Abbrucharbeiten in der Stuttgarter Innenstadt gehen voran. Nach dem Abriss des Verbindungsstegs vor wenigen Wochen wird aktuell auch der Kaufhof-Anbau mit einem Autokran abgerissen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Die Abrissarbeiten am ehemaligen Kaufhof-Anbau an der Eber­hardstraße gegenüber des Tagblatt-Turms gehen voran. Der Verbindungssteg über die Steinstraße wurde bereits Anfang April abgerissen, nun geht der Abbruch des Anbaus weiter voran. Mit einem Autokran werden zurzeit die schweren Stahlträger behutsam auf den Boden manövriert. Das Gebäude stand in den vergangenen Jahren größtenteils leer und wurde nur sporadisch genutzt.

Der Bau störte Stadtplaner bereits seit vielen Jahren, weil er das Rathausviertel von der Straßenquerspange optisch abriegelt. Das Gebäude mit der Kachelfassade – mit den berühmten Hortenkacheln – soll durch vier Giebelhäuser mit Wohnungen, Büros und Handel ersetzt werden. Der Auftraggeber ist Gesellschaft LBBW-Immobilien.




Unsere Empfehlung für Sie