Am Samstag wurden verdiente Steinheimer ausgezeichnet. Und für das Engagement im Lädle, im dem gespendete Gebrauchtwaren verkauft werden, gab es den Ehrenamtspreis.

Eine gute Idee, drei gute Ziele – auf diese Formel lässt sich das Steinheimer Lädle bringen, das am Samstag im Rahmen der Veranstaltung „Steinheimer des Jahres“ den Ehrenamtspreis der Stadt verliehen bekommen hat. Bei der Feier mit Musik und Tanzvorführungen wurden nicht nur die Ehrenamtlichen des Lädles geehrt, sondern auch zahlreiche erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler sowie diejenigen, die schon mehrfach für andere Blut gespendet haben.