Abwehr beim VfB Stuttgart Die Spur führt zu Diagne

Von T.H. 

Ist die Suche nach einem Innenverteidiger für den VfB Stuttgart bald beendet? Die Stuttgarter wollen offenbar den ehemaligen Freiburger Innenverteidiger Fallou Diagne verpflichten, der derzeit für Stade Rennes spielt.

Der Ex-Freiburger Fallou Diagne  steht auf der Wunschliste des VfB. Foto: Pressefoto Baumann
Der Ex-Freiburger Fallou Diagne steht auf der Wunschliste des VfB. Foto: Pressefoto Baumann

Stuttgart – Die Suche des VfB Stuttgart nach einem Innenverteidiger führt nach Frankreich – zu Stade Rennes. Nach StZ-Informationen steht Fallou Diagne (25) jetzt ganz oben auf der Wunschliste, nachdem sich der Transfer von Héctor Moreno wohl zerschlagen hat.

Der Mexikaner will lieber nach Eindhoven oder bei Espanyol Barcelona bleiben. Diagne würde Bundesligaerfahrung mitbringen, da er zwischen 2012 und 2014 insgesamt 57 Partien für den SC Freiburg bestritt. In Rennes wurde er in der vergangenen Saison 15-mal eingesetzt. Seine Ablöse beträgt rund 1,5 Millionen Euro.

Anmerkung der Redaktion (Samstag, 25.7., 18.14 Uhr): In einer ersten Version des Artikels haben wir fälschlicherweise ein Bild von Karim Guédé gezeigt. Wir haben den Fehler korrigiert und bitten um Entschuldigung.