Ein Jahr Grundeinkommen – zwei Beispiele Wie 1000 Euro monatlich das Leben verändern

Alexander Weischedel hat ein Jahr lang jeden Monat 1000 Euro Grundeinkommen bekommen. Foto: Vieth
Alexander Weischedel hat ein Jahr lang jeden Monat 1000 Euro Grundeinkommen bekommen. Foto: Vieth

Die Debatte über das Grundeinkommen ist in vollem Gange. Das monatlich gezahlte Geld soll nicht als soziales Auffangnetz dienen, sondern Menschen mehr Freiraum schaffen. Ist es auch eine Antwort auf eine veränderte Arbeitswelt?

Volontärin: Jacqueline Vieth (jav)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Stellen Sie sich vor, Sie bekommen jeden Monat 1000 Euro geschenkt. Einfach so. Ohne, dass Sie etwas dafür leisten müssen. Was würden Sie tun? Einen lang ersehnten Urlaub antreten oder das Geld auf die Bank legen? Oder vielleicht Ihren Enkelkindern eine Freude machen?

Unsere Empfehlung für Sie