Einbrecher stehlen Bargeld Während Schulbetrieb in zwei Schulen in Feuerbach eingebrochen

Die Einbrecher gelangten jeweils über ein geöffnetes Fenster in die Schulen. (Symbolbild) Foto: dpa/Andreas Gebert
Die Einbrecher gelangten jeweils über ein geöffnetes Fenster in die Schulen. (Symbolbild) Foto: dpa/Andreas Gebert

Einbrecher steigen am Donnerstagvormittag während des Schulbetriebs in zwei Schulen in Feuerbach ein und stehlen jeweils Bargeld. Die Polizei sucht Zeugen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart-Feuerbach - Bislang unbekannte Täter sind am Donnerstag in zwei Schulen in Feuerbach eingebrochen und haben jeweils Bargeld gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Beamten melden, stiegen die Täter in einer Schule in der Sartoriusstraße in der Pause zwischen 10.25 Uhr und 10.45 Uhr über ein zum Lüften geöffnetes Fenster in einen im Erdgeschoss liegenden Klassenraum ein und durchwühlten die Schulranzen sowie das Lehrerpult. Dabei erbeuteten die Unbekannten knapp 80 Euro Bargeld.

Ermittlungen zu etwaigem Tatzusammenhang laufen

In einer unweit entfernten Schule in der Dieterlestraße gelangten die Diebe offenbar ebenfalls über ein geöffnetes Fenster zwischen 10 Uhr und 11.45 Uhr in das Lehrerzimmer, das sich ebenfalls im Erdgeschoss befindet. Dort durchwühlten sie ebenso die Taschen und stahlen circa 160 Euro.

Nun wird ermittelt, ob zwischen den beiden Diebstählen ein Tatzusammenhang besteht. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0711/8990-5778 zu melden.




Unsere Empfehlung für Sie