Einbruch in Bad Cannstatt Bescheidene Beute für dreiste Diebe

Von Sabrina Höbel 

In der Nacht zum Donnerstag brechen Unbekannte in eine Bäckerei in Bad Cannstatt ein. Im Ladeninneren holt ihr Karma sie ein, denn zu holen gibt es dort fast nichts.

Die Polizei bittet um Hinweise zu den unbekannten Einbrechern. (Symbolbild) Foto: dpa/Stefan Puchner
Die Polizei bittet um Hinweise zu den unbekannten Einbrechern. (Symbolbild) Foto: dpa/Stefan Puchner

Stuttgart - Unbekannte sind in der Nacht zum Donnerstag in eine Bäckerei an der Daimlerstraße in Bad Cannstatt eingebrochen. Fette Beute machten sie dabei allerdings nicht. Wie die Polizei mitteilt, gelangten die Unbekannten zwischen 19.30 Uhr und 5.25 Uhr in das Innere des Geschäfts. Die Beamten vermuten, dass sie dafür die Schiebetüre aufdrückten.

In der Bäckerei nahmen die Unbekannten allerdings kaum etwas mit. Lediglich vier Sparschweine zertrümmerten sie laut den Beamten und stahlen das Kleingeld. Um die zehn Euro konnten sie so erbeuten. Sie entkamen unerkannt.

Die Polizei bittet Zeuginnen und Zeugen unter der Telefonnummer 0711/89 903 600 um Hinweise zu den mutmaßlichen Dieben.

Sonderthemen