Einbruch in Kirchheim Unbekannter bricht in Kindergarten ein und durchwühlt Schränke

Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf circa 800 Euro. (Symbolbild) Foto: dpa/Silas Stein
Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf circa 800 Euro. (Symbolbild) Foto: dpa/Silas Stein

Ein noch unbekannter Täter hat sich über das Wochenende gewaltsam Zutritt zu einem Kindergarten in Kirchheim (Kreis Esslingen) verschafft. Dort durchsuchte er Schränke und Schubladen nach Wertsachen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Kirchheim/Teck - Ein Unbekannter ist zwischen Freitag und Montag in einen Kindergarten in der Lichtensteinstraße in Kirchheim eingebrochen. Die Polizei vermutet, dass er es auf Bargeld abgesehen hatte. Der Einbrecher hebelte die Zugangstüren auf und durchsuchte in den Räumen die Schränke und Schubladen. Da dort aber weder Bargeld noch sonstige Wertsachen aufbewahrt werden, dürfte er nach derzeitigen Erkenntnissen der Polizei nichts entwendet haben. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf circa 800 Euro. Das Polizeirevier Kirchheim hat die Ermittlungen aufgenommen.




Unsere Empfehlung für Sie