Einbruchsversuch in Stuttgart-Botnang Alarm vertreibt Einbrecher – Polizei sucht Zeugen

Von  

Damit hatte der Täter wohl nicht gerechnet: Als der Unbekannte in ein Einfamilienhaus in Botnang einbrechen will, ertönt der Alarm. Der Einbrecher ergreift die Flucht.

Der Einbruch in Botnang scheiterte. (Symbolbild) Foto: dpa/Nicolas Armer
Der Einbruch in Botnang scheiterte. (Symbolbild) Foto: dpa/Nicolas Armer

Stuttgart-Botnang - Ein bislang Unbekannter hat am Mittwochabend versucht, in ein Einfamilienhaus in der Brucknerstraße in Botnang einzubrechen. Ein Alarm vertrieb den Einbrecher schließlich. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Beamten melden, hebelte der Täter gegen 19.45 Uhr die Terrassentür des Hauses in der Brucknerstraße auf. Daraufhin ertönte ein Alarmsignal, weswegen der Unbekannte offenbar unverrichteter Dinge die Flucht ergriff. Er entkam über die hinteren Gärten in die Gluckstraße und verschwand anschließend in Richtung Fleckenwaldweg.

Zeugen beschreiben den Mann wie folgt: Etwa 40 Jahre alt und zwischen 1,75 und 1,80 Meter groß. Bekleidet war der Täter mit einem dunklen, knielangen Mantel und einer schwarzen Baskenmütze. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 0711/8990-5778 zu melden.

Sonderthemen