Einbruchsversuch in Stuttgart-Vaihingen Wohnwagenbesitzer schlägt Einbrecher in die Flucht

Der Einbrecher versuchte, mit einem Schraubendreher ins Innere des Wohnwagens zu gelangen. (Symbolbild) Foto: dpa/Nicolas Armer
Der Einbrecher versuchte, mit einem Schraubendreher ins Innere des Wohnwagens zu gelangen. (Symbolbild) Foto: dpa/Nicolas Armer

Ein Einbrecher will am Dienstagabend in einen Wohnwagen in Stuttgart-Vaihingen einsteigen, rechnet allerdings nicht damit, dass sich der Besitzer im Inneren befindet. Die Polizei sucht Zeugen.

Digital Unit: Matthias Kapaun (kap)

Stuttgart-Vaihingen - Ein bislang unbekannter Täter hat versucht, am späten Dienstagabend in einen in der Gründgensstraße in Stuttgart-Vaihingen abgestellten Wohnwagen einzubrechen, was jedoch misslang, denn der 46-jährige Besitzer befand sich zu dem Zeitpunkt im Inneren des Wohnwagens. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Beamten berichten, hielt sich der 46-Jährige in seinem Wohnwagen auf, als er gegen 23.30 Uhr hörte, wie jemand an der Tür rüttelte. Als er dadurch nicht ins Innere gelangte, soll der Unbekannte versucht haben, mit einem Schraubendreher die Tür aufzuhebeln.

Als der Besitzer den Einbrecher ansprach, ergriff dieser die Flucht. Der Sachschaden am Wohnwagen beläuft sich auf circa 200 Euro. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0711/8990-3400 bei der Polizei zu melden.




Unsere Empfehlung für Sie