Einbrüche in Stuttgart Reiche Beute in Untertürkheim – in Neugereut leer ausgegangen

Von  

In Neugereut und Untertürkheim waren am Dienstag Einbrecher unterwegs. Während sie in Untertürkheim einen Tresor mit wertvollem Inhalt stehlen konnten, wurden die Unbekannten in Neugereut von den Bewohnern überrascht.

Einbrecher waren in Neugereut und Untertürkheim unterwegs. (Symbolbild) Foto: dpa/Nicolas Armer
Einbrecher waren in Neugereut und Untertürkheim unterwegs. (Symbolbild) Foto: dpa/Nicolas Armer

Stuttgart-Untertürkheim/-Neugereut - Bislang Unbekannte sind in den vergangenen Tagen in Wohnungen in Untertürkheim sowie Neugereut eingebrochen. Während die Täter in Untertürkheim reiche Beute machten, wurden die Unbekannten in Neugereut wohl von den Bewohnern überrascht, die nach Hause kamen. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Beamten melden, hebelten die Täter in der Gehrenwaldstraße in Untertürkheim im Zeitraum zwischen Dienstag, 15.15 Uhr, und Mittwoch, 2 Uhr, die Wohnungstür auf und durchsuchten die Räume. Sie stahlen einen Tresor, in dem sich Bargeld und Gold im Wert von mehreren Tausend Euro befanden.

In der Pelikanstraße in Neugereut hebelten die Täter am Dienstag zwischen 19 und 19.20 Uhr die Terrassentür auf. Da die Bewohner offenbar just in diesem Moment zurückkamen, flüchteten die Unbekannten wohl ohne die Wohnung betreten zu haben. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 0711/8990-5778 zu melden.

Sonderthemen