Auf einer Baustelle in Stuttgart-Nord kommt es zu einem Feuer. Über weiten Teilen der Stadt ist der Rauch zu sehen. Was bislang bekannt ist.

An einem Rohbau im Stuttgarter-Norden kam es am Montagabend zu einem Brand. Der Rauch war in weiten Teilen des Stadtgebietes sichtbar. Wie ein Sprecher der Polizei erklärte, geriet die Dachisolierung auf dem Dach des Baus in der Rümelinstraße in Brand. Gegen 18.30 Uhr wurden die Einsatzkräfte alarmiert. Zum Zeitpunkt des Brandes war keiner mehr auf der Baustelle, verletzt wurde niemand.

Wie hoch der Schaden ist, steht noch nicht fest. Ersten Schätzungen zufolge könnte er allerdings mehrere Zehntausende Euro betragen. Die Ursache des Brandes ist ebenfalls noch unklar. Möglicherweise gebe es aber einen Zusammenhang zu den Arbeiten am Dach, so der Sprecher der Polizei.