Einsatz im Landkreis Tuttlingen Männer rutschen 120 Meter steilen Abhang hinab

Passiert ist der Unfall nach Auskunft der Polizei, weil die drei Ortsunkundigen eine Abkürzung nach Wehingen (Landkreis Tuttlingen) nehmen wollten. Foto: dpa/Friso Gentsch
Passiert ist der Unfall nach Auskunft der Polizei, weil die drei Ortsunkundigen eine Abkürzung nach Wehingen (Landkreis Tuttlingen) nehmen wollten. Foto: dpa/Friso Gentsch

Sie rutschten einen steilen Abhang 120 Meter ab – und konnten sich nicht mehr alleine befreien. Die Bergwacht rettete die drei Männer im Kreis Tuttlingen.

Wehingen - Die Bergwacht hat am Dienstag drei junge Männer im Alter zwischen 17 Jahren und 21 Jahren retten müssen, nachdem diese einen steilen Abhang im Bereich Hochberg 120 Meter tief abgerutscht waren. Die Männer konnten sich nicht mehr alleine befreien.

Passiert ist der Unfall nach Auskunft der Polizei, weil die drei Ortsunkundigen eine Abkürzung nach Wehingen (Landkreis Tuttlingen) nehmen wollten. Mit Seilen gelang es der Bergwacht, die das unwegsame Gelände nur mit einem Allradfahrzeug erreichen konnte, die drei Männer aus ihrer misslichen Situation unverletzt zu befreien.

Unsere Empfehlung für Sie