Einsatz in Stuttgart-Ost Polizei rettet Kleinkinder vor Hitze aus Auto

Von red/pj 

Eine Mutter setzt ihre Kinder ins Auto, als plötzlich die Tür zufällt und verriegelt. Die Polizei rettet die Kinder aus dem Fahrzeug.

Die alarmierten Beamten schlugen eine Seitenscheibe des Autos ein und befreiten die Kinder. (Symbolbild) Foto: Phillip Weingand / STZN
Die alarmierten Beamten schlugen eine Seitenscheibe des Autos ein und befreiten die Kinder. (Symbolbild) Foto: Phillip Weingand / STZN

Stuttgart-Ost - Die Polizei hat am Dienstagnachmittag in der Straße Am Hohengeren (Stuttgart-Ost) zwei in einem Auto eingeschlossene Kinder befreit. Die Mutter habe gegen 15.45 Uhr die Kinder im Alter von drei Monaten und zwei Jahren ins Fahrzeug gesetzt, als die Tür zugefallen war und sich aus unbekannten Gründen verriegelte, schreibt die Polizei.

Da sich der Fahrzeugschlüssel im Inneren des Mercedes befand, rief die Mutter die Polizei – angesichts der derzeitigen Hitze reagierte sie damit völlig richtig, wie die Polizei betont. Die alarmierten Beamten schlugen die linke hintere Seitenscheibe ein und befreiten die Kinder aus dem Auto.

Sonderthemen