Einzelkritik zum VfB Stuttgart Nicolas Gonzalez mit Vollgas gegen Eintracht Frankfurt

Nicolas Gonzalez und der VfB Stuttgart haben gegen Eintracht Frankfurt 2:2 gespielt. Unsere Redaktion bewertet die Leistungen der VfB-Akteure wie folgt. Foto: Pressefoto Baumann/Hansjürgen Britsch 16 Bilder
Nicolas Gonzalez und der VfB Stuttgart haben gegen Eintracht Frankfurt 2:2 gespielt. Unsere Redaktion bewertet die Leistungen der VfB-Akteure wie folgt. Foto: Pressefoto Baumann/Hansjürgen Britsch

Der VfB Stuttgart hat an diesem Samstag gegen Eintracht Frankfurt 2:2 gespielt. Wir haben alle VfB-Spieler mit einer detaillierten Einzelkritik bewertet.

Stuttgart - Der VfB Stuttgart hat an diesem Samstag gegen Eintracht Frankfurt 2:2 gespielt. Nach sieben Spieltagen in der Fußball-Bundesliga hat das Team von Trainer Pellegrino Matarazzo nunmehr zehn Punkte auf der Habenseite.

Lesen Sie hier: Unser Newsblog zum VfB

Im ersten Durchgang entwickelte sich eine offene Partie. Nicolas Gonzalez brachte die Schwaben in der 17. Minute per Foulelfmeter in Führung. 20 Minuten später zeichnete sich der Argentinier als Vorlagengeber aus und schickte Gonzalo Castro steil. Der VfB-Kapitän schob das Spielgerät an Eintracht-Keeper Kevin Trapp überlegt ins Tor. So ging es mit einer 2:0-Führung für den Verein mit dem Brustring in die Kabinen.

Auch nach der Pause gab es Chancen auf beiden Seiten. Während Nicolas Gonzalez und Mateo Klimowicz nach Standardsituationen nur knapp scheiterten und Pascal Stenzel einen Schuss von Kohr auf der Linie klärte, brachte André Silva die Gäste aus Hessen in der 61. Minute mit einem platzierten Flachschuss wieder heran. David Abraham sorgte nach einem Eckball per Kopf für den nicht unverdienten Ausgleich (75.).

Unser Datencenter | Noten für die Roten | Das Bundesliga-Livecenter

Wir haben alle mindestens 15 Minuten eingesetzten Spieler des VfB Stuttgart mit einer detaillierten Einzelkritik bewertet. Diese lesen Sie in der Bilderstrecke. Auch Sie können die VfB-Spieler bewerten – in unserem Notentool.




Unsere Empfehlung für Sie