Emmy-Awards 2019 Die schrägsten Looks der Emmys

Von Chiara Sterk 

Die Verleihung der Emmy-Awards in Los Angeles sorgt jedes Jahr für Aufsehen. Welche schrägen Outfits dieses Jahr über den roten Teppich liefen.

Outete sich mit seinem Outfit als Western-Star: Schauspieler Billy Porter, der im weiten Nadelstreifen-Anzug und Cowboy-Hut zur Emmy-Verleihung kam. Foto: AP/Jordan Strauss 20 Bilder
Outete sich mit seinem Outfit als Western-Star: Schauspieler Billy Porter, der im weiten Nadelstreifen-Anzug und Cowboy-Hut zur Emmy-Verleihung kam. Foto: AP/Jordan Strauss

Los Angeles - Die Emmy-Preisverleihung ist das Event der TV-Branche im Herbst. Dort sind alle Schauspieler, Sänger und weitere Prominente vertreten und präsentieren sich in feinster Abendrobe. Auch bei der 71. Emmy-Verleihung trugen die Gäste mitunter skurrile Outfits – von riesigen Puffärmeln, ausgestellten Schulterpolstern, über Kleider in Papier-Optik und mit Federn besetzt bis hin zu einer Jesusrobe war alles dabei.

Der Emmy Award, auch Emmy genannt, ist der bedeutendste Fernsehpreis der Vereinigten Staaten. Mit dem Academy Award oder Oscar, dem Tony Award für Theater und dem Grammy Award für Musik zählt er zu den vier großen Preisen der amerikanischen Unterhaltungsindustrie. Seit 1994 wird der Emmy jedes Jahr im September verliehen und zeichnet die besten Darsteller in Film und Fernsehen aus – mittlerweile in über 90 verschiedenen Kategorien.

Was bei der diesjährigen Emmy-Verleihung an schrägen Outfits über den roten Teppich wandelte, sehen Sie in der Bildergalerie.