Ende der Sonne: Es hat sich’s ausgeglüht Höllischer Sonnenuntergang

Von  

In sieben Milliarden Jahren hat sich’s ausgeglüht. Kann die Erde dem Inferno entkommen, wenn die Sonne untergeht? Astronomen sind sicher, dass mit dem Sterben der Sonne auch der Todeskampf unseres Heimatplaneten beginnt.

Die Sonne strahlt über den Erdhorizont – und ein Astronaut schaut zu. Aufnahme von der Internationalen Raumstation ISS. Foto: www.nasa.gov 11 Bilder
Die Sonne strahlt über den Erdhorizont – und ein Astronaut schaut zu. Aufnahme von der Internationalen Raumstation ISS. Foto: www.nasa.gov

Stuttgart - Im Kino ist das Sterben der Sonneschon eingeläutet worden. Der überragende britische Science-Fiction-Film „Sunshine“ aus dem Jahr 2007 schildert das drohende Ende der Sterns, der im Begriff ist zu erlöschen und die Erde mit in den kosmischen Abgrund zu reißen droht.

Im Jahr 2057 reist das Raumschiff Icarus II mit acht Astronauten an Bord zum Herzen unseres Sonnensystems, um es mittels einer stellaren Bombe wieder zum Schlagen zu bringen. Das Unmögliche gelingt: Der einzige Überlebende des Höllenfahrtskommandos zündet die Riesenbombe und rettet die Sonne samt Erde und Menschheit.

Finaler Sonnenuntergang in 7,59 Milliarden Jahren

In der Realität hat es die Sonne, die zur Sternengruppe der Gelben Zwerge gehört und einen Durchmesser von rund 1,4 Millionen Kilometern hat, mit dem Sterben nicht ganz so eilig. Nach bisherigen Berechnungen von Wissenschaftlern wird die Sonne – und mit ihr die Erde – erst in 7,59 Milliarden Jahren untergehen. Es kann auch 50 Millionen Jahre früher oder später sein.

Wie wird dieser höllische Sonnenuntergang ablaufen? Als dramatischer Todeskampf, plötzlicher Exitus oder sich dahinhinschleppendes Siechtum? Der amerkanische Planetenwissenschaftler und Geophysiker Jeffrey Kargel hat den Sonnen-Welt-Untergang mit Hilfe mathematischer Modelle und kosmologischer Daten detailliert beschrieben. Nach seinen Berechnungen beginnt die ungemütliche Phase bereits in 1,5 Milliarden Jahren.




Unsere Empfehlung für Sie