In der nordwestenglischen Stadt Rochdale sollen vier Jungen im Alter zwischen 12 und 14 Jahren eine junge weibliche Person vergewaltigt haben. Die Verdächtigen wurden mittlerweile festgenommen.

Vier Jungen im Alter von 12 bis 14 Jahren sind in der nordwestenglischen Stadt Rochdale wegen des Verdachts auf Vergewaltigung festgenommen worden.

 

Wie die Greater Manchester Police am Sonntagabend mitteilte, handelt es sich um einen 12-Jährigen, einen 13-Jährigen sowie zwei 14-Jährige. Die Beamten seien am Samstagabend wegen einer Vergewaltigung alarmiert worden, hieß es in einer Mitteilung der Polizei.

Das Opfer werde von besonders geschulten Einsatzkräften betreut. Der BBC zufolge soll es sich um eine junge weibliche Person handeln. Der Tatort - laut BBC-Bericht die Ecke eines belebten Parkplatzes in der Nähe eines Supermarkts - bleibe vorerst abgesperrt, so die Polizeimitteilung weiter.