Führerschein ist erst mal weg

Die Polizisten hätten sie daraufhin gefragt, ob sie mit dem Auto zur Dienststelle im Süden der Stadt gefahren sei, was sie bejaht habe. „Den Verkauf des Fahrzeuges kann sie nun in Ruhe planen, da sie wohl einige Zeit zu Fuß gehen wird“, kommentierten die Beamten in ihrer Mitteilung.