Erhebung des Gewerkschaftsbundes Leiharbeiter massiv benachteiligt

Von  

Die Gewerkschaften wollen die Tarifrunde zur deutlichen Aufwertung der Zeitarbeiter nutzen – mit einer rekordverdächtigen Lohnforderung. Munition verschafft der DGB-Tarifgemeinschaft eine Erhebung, die etliche Schwachstellen aus Sicht der Betroffenen aufdeckt.

Die Gleichstellung der Zeitarbeiter gelingt nur selten. Foto: picture alliance / dpa/Uwe Anspach
Die Gleichstellung der Zeitarbeiter gelingt nur selten. Foto: picture alliance / dpa/Uwe Anspach

Stuttgart - So wie der zehnjährige Wirtschaftsaufschwung die Zeitarbeit forciert hat, so hat der Konjunkturknick deren Boom beendet. Der Rekordstand mit 1,08 Millionen Leiharbeitnehmern vom November 2017 wird weit unterschritten – aktuell sind es nur noch etwa 920 000.