Leben-Ressort: Erik Raidt (era)

Leben-Ressort Erik Raidt (era)

Erik Raidt, Jahrgang 1971, ist stellvertretender Ressortleiter im Ressort „Leben“ der Stuttgarter Zeitung und der Stuttgarter Nachrichten. Der gebürtige Stuttgarter studierte an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster und an der Freien Universität Berlin. In der Lokalredaktion der Stuttgarter Zeitung schrieb er über viele Jahre hinweg die wöchentliche Kolumne „Raidt schreibt“. Erik Raidt ist Autor von Sach- und Kinderbüchern. Unter anderem veröffentlichte er die Doppelbiografie „Gottlieb Daimler und Robert Bosch – von hier aus wird ein Stern aufgehen“. Für eine multimediale Serie über den Ersten Weltkrieg wurde er mit dem „Konrad Adenauer Preis“ ausgezeichnet.