Erste Fotos veröffentlicht Beyoncé zeigt ihr Baby im Netz

Von dpa 

Internet statt Exklusivvertrag: Sängerin Beyoncé Knowles (30) und Rapper Jay-Z (42) haben erste Bilder ihres vor einem Monat geborenen Kindes veröffentlicht.

    Foto: Beyonce.com 5 Bilder
Foto: Beyonce.com

New York - Internet statt Exklusivvertrag: Sängerin Beyoncé Knowles (30) und Rapper Jay-Z (42) haben erste Bilder ihres vor einem Monat geborenen Kindes veröffentlicht. Die fünf Fotos tauchten am Freitag (Ortszeit) auf der Seite tumblr.com auf und zeigen ein zufriedenes kleines Mädchen im Arm seiner stolzen Eltern.

Auf einem Bild liegt die kleine Blue Ivy puppengleich im Arm der selig lächelnden Mutter, auf einem anderen auf der Brust des glücklichen Vaters. Sie hat schon erstaunlich lange und tiefschwarze Haare. Ein Bild zeigt einfach nur das kleine Händchen auf den Fingerspitzen der Mama. "Wir laden Euch ein, an unserer Freude teilzuhaben", hieß es zu den Bildern. "Danke, dass Ihr unsere Privatsphäre respektiert habt während dieser wundervollen Zeit."

Die beiden Musiker veröffentlichten die Bilder auf der für alle zugänglichen Website. Das ist ungewöhnlich, weil Prominente die ersten Bilder ihres Nachwuchses zumeist an Zeitungen oder Fernsehsender verkaufen, zuweilen für Millionen. So sollen im August 2008 die ersten Bilder von Vivienne und Knox, den Zwillingen von Brad Pitt und Angelina Jolie, 14 Millionen Dollar (damals neun Millionen Euro) gekostet haben - Geld, das in eine Stiftung fließen sollte. Zumindest die fünf Blue-Ivy-Bilder gibt es hingegen weltweit gratis für jedermann.