Esslingen Achtjähriger taucht bei Polizei auf und bittet um Hilfe

Da die Familie erst vor kurzem hergezogen war, wusste der Kleine nicht, wie er heimkommen soll. (Symbolbild) Foto: dpa/Jens Wolf
Da die Familie erst vor kurzem hergezogen war, wusste der Kleine nicht, wie er heimkommen soll. (Symbolbild) Foto: dpa/Jens Wolf

Ein achtjähriger Junge ist am Montagmittag zum Esslinger Polizeirevier gelaufen, da er Hilfe benötigte. Der Junge wurde nach Schulschluss nicht von seiner Mutter abgeholt und da die Familie neu in der Stadt ist, fand er den Weg nach Hause nicht.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Esslingen - Ein achtjähriger Junge ist am Montag um kurz nach 13 Uhr auf der Wache des Polizeireviers Esslingen erschienen, da er Hilfe benötigte, teilte die Polizei mit. Der Junge besucht eine nahegelegene Schule und wurde nach Schulschluss nicht von seiner Mutter abgeholt. Da die Familie erst vor kurzem hergezogen war, wusste der Kleine nicht, wie er heimkommen soll und lief daraufhin zur Polizei.

Die Beamten konnten kurze Zeit später die Mutter erreichen, die ihren Sohn auf der Dienststelle abholte. Sie gab an, dass er eigentlich den Bus hätte nehmen sollen. Die Mutter und ihr Kind fuhren im Anschluss zusammen mit dem Bus nach Hause und sie konnte ihm die nicht sehr weite Heimfahrt nochmal erklären.




Unsere Empfehlung für Sie