Esslingen Kind von Auto erfasst

Von va 

Eine 40-jährige Autofahrerin übersieht beim Abbiegen eine rote Ampel. Sie erfasst mit ihrem Wagen einen neunjährigen Jungen, der mit seinem Tretroller gerade die Straße überquert.

Der Bub wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Foto: dpa
Der Bub wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Foto: dpa

Esslingen - Die Missachtung des Rotlichts ist den Ermittlungen der Verkehrspolizei zufolge die Ursache für einen Verkehrsunfall, bei dem am Freitagmorgen auf der Moltkestraße in Esslingen-Berkheim ein neunjähriges Kind schwer verletzt wurde.

Wie die Beamten mitteilen, hatte eine 40-jährige VW-Fahrerin um kurz nach 7 Uhr beim Abbiegen von der Schulstraße in die Moltkestraße übersehen, dass die Ampel bereits auf Rot stand. Dadurch erfasste sie mit ihrem Wagen den neunjährigen Jungen, der mit seinem Tretroller gerade die Moltkestraße in Richtung Schule überquerte.

Bei der Kollision wurde der Bub so schwer verletzt, dass er nach notärztlicher Erstversorgung vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden musste.




Veranstaltungen