Esslingen Klinikum unter den Top Ten im Land

Von  

In der jetzt vom Nachrichtenmagazin Focus veröffentlichten Liste der Top-Kliniken in Deutschland belegt das Klinikum Esslingen in Baden-Württemberg erneut einen Spitzenplatz.

Das Klinikum Esslingen belegt in der Focus-Rangliste einen Top-Ten-Platz. Foto: Horst Rudel/Archiv
Das Klinikum Esslingen belegt in der Focus-Rangliste einen Top-Ten-Platz. Foto: Horst Rudel/Archiv

Esslingen - Das Ergebnis ist aus Sicht des Klinikums Esslingen einmal mehr sehr erfreulich. In der jetzt vom Nachrichtenmagazin Focus veröffentlichten Liste der Top-Kliniken in Deutschland belegt das Klinikum Esslingen in Baden-Württemberg Platz neun von 266 Krankenhäusern.

Vor Esslingen konnten sich nur die Universitätskliniken Heidelberg, Tübingen, Freiburg, Ulm, Mannheim, das Stuttgarter Katharinenhospital, das Klinikum Karlsruhe und die Universitäts- und Rehabilitationskliniken Ulm platzieren.

Von den drei mittlerweile als Medius-Kliniken firmierenden Kreiskliniken tauchen in der Liste der 50 besten Kliniken das Haus in Ostfildern-Ruit auf Platz 45 und die Klinik in Nürtingen auf Platz 50 auf. Besonders herausragende Leistungen bescheinigt der Focus dem Klinikum Esslingen erneut im Bereich der Brust- und Darm-Erkrankungen, der Behandlung von Lungentumoren und der Kardiologie.

In den Focus-Kliniklisten sind die Top-Krankenhäuser und Fachkliniken Deutschlands aufgeführt. Für den bundesweiten Vergleich wertet ein unabhängiges Recherche-Team große Datenmengen wie Qualitätsberichte, Studienleistungen und Veröffentlichungen aus und befragte tausende Ärzte. „Für ein Haus unserer Größe sehe ich diese Platzierung als besonders großen Erfolg“, betont der Esslinger Klinikchef Bernd Sieber.




Unsere Empfehlung für Sie