Esslingen Polizist will Schlägerei schlichten – und wird selbst angegriffen

Von red 

In der Esslinger Innenstadt hat ein Polizist versucht, eine Schlägerei zu schlichten und wurde selbst angegriffen. Als sich mehrere Personen mit den Angreifern solidarisierten, spitzte sich die Situation zu.

Mehrere Personen haben in Esslingen eine Schlägerei angefangen und gingen dabei auch auf Polizeibeamte los (Symbolbild). Foto: dpa
Mehrere Personen haben in Esslingen eine Schlägerei angefangen und gingen dabei auch auf Polizeibeamte los (Symbolbild). Foto: dpa

Esslingen - Ein Polizeibeamter, der am Freitagabend eine Schlägerei in der Esslinger Innenstadt schlichten wollte, ist dabei selbst angegriffen worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Beamte ursprünglich wegen eines Ladendiebstahls in einem Supermarkt zu tun, als die Schlägerei vor dem Geschäft ausbrach. Bei dem Versuch zu schlichten, wurde der Polizist von mehreren Personen angegriffen und musste sich mit Pfefferspray zur Wehr setzen.

Im weiteren Verlauf solidarisierten sich mehrere Personen mit der Gruppe der Angreifer und die Situation spitzte sich zu, bis weitere Polizisten zur Unterstützung kamen. Vier Personen wurden vorübergehend auf das Polizeirevier verbracht, um dort ihre Identität festzustellen. Vier Beamte erlitten Schürfwunden und Prellungen.




Veranstaltungen