Esslingen Schlägerei in S-Bahn

Von va 

In einer S-Bahn der Linie S1 kommt es zu einer Schlägerei zwischen drei jungen Männern. Ein 50-jähriger Mann will schlichten und wird dabei verletzt.

Die Polizei sucht Zeugen einer Schlägerei in der S-Bahn. Foto: dpa
Die Polizei sucht Zeugen einer Schlägerei in der S-Bahn. Foto: dpa

Esslingen - Zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen vier Männern ist es in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag gegen 0.20 Uhr in einer S-Bahn der Linie S1 bei Esslingen gekommen. Wie die Bundespolizei mitteilt, hatten ersten Erkenntnissen zufolge ein 20-Jähriger und ein 27-Jähriger einen 23-jährigen Reisenden auf der Fahrt von Esslingen nach Stuttgart beleidigt. Im weiteren Verlauf soll ein 50-jähriger Reisender versucht haben zu schlichten, wodurch sich eine körperliche Auseinandersetzung zwischen den Beteiligten entwickelte.

Hierbei wurde der 23-Jährige durch einen Faustschlag an der Nase getroffen. Der 50-Jährige erlitt leichte Verletzungen am Knie sowie Ellenbogen. Einer der beiden Tatverdächtigen entwendete während der Streitigkeiten offenbar noch das Handy des älteren Reisenden. Die beiden im Landkreis Esslingen wohnenden mutmaßlichen Täter flüchteten anschließend beim Halt in Mettingen. Eine Streife der Landespolizei nahm die beiden Männer im Bereich des Mettinger Sportplatzes vorläufig fest.

Die Bundespolizei hat nun die Ermittlungen wegen des Verdachts der Körperverletzung und des Diebstahls aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang nach weiteren Zeugen. Die Telefonnummer der Ermittler lautet 0711/870350.




Veranstaltungen